Programm

 

Persönlichkeitsbildung

Persönlichkeitsbildung

Yoga

Die Wirbelsäule im Spiegel der Asana-Praxis

„Sthirasukhamasanam“ bedeutet: „Die ideale Haltung ist stabil und leicht.“ Davon ist B.K.S. Iyengar überzeugt. Die Wirbelsäule als Achsenorgan bringt den Körper in eine aufrechte Haltung und vermittelt so Stabilität (sthira) und Ausrichtung. In den Yoga-Haltungen dehnen und stärken wir die Muskulatur, sodass der Körper mit Leichtigkeit (sukha) in der Aufrichtung bleiben kann. Durch das korrekte Üben der Asanas können sich innere Anspannungen lösen, die Wahrnehmungsfähigkeit und die Achtsamkeit verfeinern sich.

Zwei unterrichts- und lebenserfahrene Seminarleiterinnen geben Anregungen und Hilfestellungen für den Yoga-Weg. Es wird in der Tradition nach B.K.S. Iyengar geübt. Für den achtsamen Aufbau der Asanas (Yoga-Haltungen) und Pranayama (Beobachtung und Lenkung des Atemflusses) sowie das Sitzen in der Stille werden verschiedene „Hilfsmittel“ benutzt.

Hinweis: Für die Teilnahme wird Erfahrung mit Yoga oder einer anderen achtsamen Körperarbeit empfohlen. Wenn vorhanden, bitte rutschfeste Matte, Klötze, Gurt, und Yoga-Rolle mitbringen.

No. 19071

06.12.2019 bis 08.12.2019

Beginn 16.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr

Preis:

inkl. 2x Vollpension DZ 329,00 € / EZ 359,00 € ohne Zimmer 263,00 €

Referentinnen

Barbara Weiss
Staatlich geprüfte Masseurin, Yogasana-Yoga-Lehrerin SKA®, Leitung der Yogalehrer-Ausbildung Yogasana S.-Kneipp Adademie, Yoga-Studio in Aufkirch

Karin Zugck
Yogasana-Yoga-Lehrerin SKA®, Leitung der Yogalehrer-Ausbildung Yogasana S.-Kneipp Akademie, Rot am See