Pressemitteilungen

 

Freitag, 11.12.2020

PM: Eine Reise durch Bayern: 7. Bavaristische Ringvorlesung

Irsee (pm). Irsee ist eine Station auf der Reise durch Bayern, die Dr. Katharina Weigand (Ludwig-Maximilians-Universität München) in ihrem neuen Buch unternimmt. Der Reiseführer bietet 23 Routen quer durch die Jahrhunderte der bayerischen Geschichte. Das Spektrum der Zeitreisen führt zu Orten der politischen Geschichte, über die Wirtschafts-, Kirchen- und Kulturgeschichte bis hin zu Stätten der Bildungs- und der Erinnerungspolitik.

Dr. Weigand leitet an der Schwabenakademie Irsee seit über zwei Jahrzehnten gut besuchte Seminare über Themen der bayerischen Geschichte. Sie versteht sich glänzend darauf, neueste Erkenntnisse der Geschichtswissenschaft einem breiten Publikum auf allgemein verständliche und unterhaltsame Weise zu vermitteln.

Lange Jahre, von 2000 bis 2013, organisierte Weigand die „Bavaristische Ringvorlesung“, die an der Münchner Universität im stets überfüllten Auditorium Maximum geradezu Kult war. Die Vorträge wurden auf ARD Alpha ausgestrahlt und in der gleichnamigen Buchreihe veröffentlicht. Weigands „Reise durch Bayern“ bildete den Abschluss dieser Vorlesungs- und Buchreihe.

Nicht nur Katharina Weigand, sondern auch die Hälfte der Autoren des Buchs gehört zu den Referenten der Schwabenakademie.

Mit Augsburg (Regina Dauser), Dillingen (Rolf Kießling), Irsee (Markwart Herzog) und Nördlingen (Wilfried Sponsel) ist Bayerisch-Schwaben darin vertreten.

Das Inhaltsverzeichnis, die Einleitung der Herausgeberin und weitere Informationen sind zu finden unter www.utzverlag.de/catalog/book/44859

Eine Reise durch Bayern. Bavaristische Ringvorlesung, hrsg. von Katharina Weigand, 548 S., utzverlag GmbH, München 2020, ISBN 978-3-8316-4859-7, 
39,00 €

Dr. Markwart Herzog, Direktor

markwart.herzog-noSpam-@schwabenakademie-noSpam-.de