15 Oktober – 17 Oktober 2021
No. 21063

Seminar

Qigong im Alter

Qigong im Alter
Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr mit dem Mittagessen

 

Preis inkl. 2x Vollpension
EZ 294 € / DZ 254 €
ohne Zimmer 188 €

 

REFERENTIN
Dr. Elisabeth Friedrichs

Älterwerden ist ein natürlicher Prozess. Vermeintliche und tatsächliche körperliche und geistige Defizite sowie chronische Leiden können die Lebensqualität beeinträchtigen, häufig liegen zudem chronische Schmerzen vor. Vereinsamung trägt weiter zu Passivität bei. Weitere Beeinträchtigungen können Minderung des Hör- und Sehvermögens sein. Einige der für die Behandlung chronischer Erkrankungen erforderlichen Medikamente zeigen zudem Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit oder Müdigkeit. Qigong kann ein aktiver Weg sein, Bedingungen zu schaffen, um Mobilität und Stabilität zu trainieren, geistige und körperliche Kräfte zu (re-)aktivieren und die Atmung zu regulieren, um so „auf festem Fuß ins hohe Alter“ zu kommen. Übungen aus dem Qigong Yangsheng einschließlich Selbstmassage lassen sich wunderbar an unterschiedliche körperliche Gegebenheiten anpassen, ohne dass die Übungen an Qualität verlieren. Dies wird Thema des Seminars sein. Im Kurs soll es jedoch nicht darum gehen, einzelne Erkrankungen oder Beschwerdebilder zu besprechen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.