Programm

 

Kunst - Literatur - Musik

Kunst - Literatur - Musik

Zwischen den Zeiten (1814–1848)

Restauration – Biedermeier – Vormärz

Nach dem Sieg über Napoleon erfüllten sich die Hoffnungen der Freiheitskämpfer und der Wunsch nach einem einigen Deutschland nicht; stattdessen manifestierte sich mit dem Wiener Kongress die obrigkeitliche Restauration. Dennoch veränderte sich das Weltbild in dieser Zeit entscheidend durch Technik und Industrialisierung sowie neue Entdeckungen und philosophische Gedankengebäude. Dies bereitete den Boden für eine ungeheure kulturelle Blüte: In der Musik wie in der Literatur wurde die Klassik abgelöst von der Romantik, gleiches gilt für die bildende Kunst. Maler, Bildhauer, Architekten fanden mit zunehmendem Selbstbewusstsein völlig neue Ausdrucksformen. 

Begleiten Sie Thomas Krehahn sowie Marion und Markus von Hagen, das bewährte Team der „Epochen europäischer Kultur“, bis zur bürgerlichen Revolution von 1848 durch ereignisreiche Jahrzehnte, die prägend für die Entstehung Deutschlands waren.

No. 16062

30.10.2016 bis 03.11.2016

Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 12.00 Uhr

Preis:

DZ 480,00 € / EZ 528,00 € ohne Zimmer 348,00 €

Referierende

Marion von Hagen Dipl. Soz.
Studium der Anglistik, Kunstgeschichte und Sozialarbeit, Arbeit in der Erwachsenenbildung, Gästeführerin, Münster/Westfalen.

Markus von Hagen M.A. M.A.
Referent in der Erwachsenenbildung (Kunstgeschichte, Literatur, Philosophie), Münster/Westfalen.
www.markusvonhagen.de 

Thomas Krehahn M.A.
Musikwissenschaftler, Pianist und Autor, München.
www.thomaskrehahn.de 

Anmeldung wurde geschlossen.