Programm

 

Künstlerische Praxis

Künstlerische Praxis

Schmuckweben mit farbigem Draht

Draht kann festhalten, umschließen und zieren. Diese Eigenschaften eignen sich optimal für die Gestaltung von Schmuckketten.

Sie fertigen in entspannter Atmosphäre mehrere Lieblingsketten an. Die im Kurs verwendeten Techniken sind Brettchenweberei, Flechttechniken und andere experimentelle Webereien. Zahlreiche Beispiele erleichtern den Einstieg in die Herstellung von regelmäßigen und freien Strukturen für den Schmuck. Sie kreieren Ketten in Schlauch-, Band-, Schnur- und Mischformen.

Besondere Tipps erhalten Sie für den schwierigen Kettanfang und -abschluss und die Herstellung einfacher Schließen. Anstatt des traditionellen Materials Garn wird in diesem Kurs nur Draht verwendet. Geeignete Drähte, Werkzeuge und Zubehör (u.a. Perlen, Endkappen, Magnetverschlüsse) stehen für Sie bereit. Gern kann auch eigenes Material verwendet werden.

No. 18043

13.07.2018 bis 15.07.2018

Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr

Preis:

inkl. 2x Vollpension im DZ 275,00 € / EZ 301,00 € ohne Zimmer 209,00 €

Referentin

Turid Schuszter
Freiberufliche Textilkünstlerin, Textildesignerin (FH) und ausgebildete Handweberin, Augsburg