Programm

 

Philosophie - Religion

Philosophie - Religion

Große Philosophie im kleinen Gedicht: Philosophie und Poesie

Das Seminar bietet eine Einführung in die großen Fragen der Philosophie anhand kleiner Gedichte. Philosophie im kleinen Gedicht, das finden wir ganz besonders bei einem Poeten, der unter dem Pseudonym Franz Ringseis schrieb. In seiner bürgerlichen Existenz war er Ordinarius für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Als „Philosoph des Friedens“ und „Philosoph der klaren Sprache“ prägte Prof. Anton Neuhäusler eine ganze Studentengeneration. Als weiser, lebensfroher und humorvoller Dichter eroberte er mit seinen Dichterlesungen die Menschen in ganz Bayern – auch in Irsee. Dass Mundart in Bayern, Schwaben und Franken wieder zu Ehren kam, in Gedicht und Lied, ist nicht zuletzt seinem Wirken zu verdanken. Das Seminar erinnert an die 100. Wiederkehr des Geburtstags des Dichterphilosophen.
Der Referent hat bei Prof. Neuhäusler promoviert und blieb mit seinem Doktorvater und dessen Familie freundschaftlich verbunden. Er half mit bei der Herausgabe seines letzten Werkes.

 

No. 19009

15.02.2019 bis 17.02.2019

Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr

Preis:

inkl. 2x Vollpension DZ 245,00 € / EZ 275,00 € ohne Zimmer 179,00 €

Referent

Dr. Peter Heigl

Studium der Klassischen Philologie, Theologie und Anglistik, Promotion in Philosophie, Dozent, Sprachwissenschaftler, Autor, Wald im Allgäu
www.dr-heigl.de