Programm

 

Persönlichkeitsbildung

Persönlichkeitsbildung

Feldenkrais

Moshé Feldenkrais, Begründer der nach ihm benannten Methode, erforschte als Physiker menschliche Verhaltensphysiologie und Bewegungsmechanik. Er erkannte, dass der Mensch über das Bewusstwerden von Bewegung die Qualität seines Lebens verändern kann. Über das behutsame Experimentieren mit ungewohnten Bewegungen lernt jeder individuell, was seinem Organismus möglich und angenehm ist. Indem die Teilnehmenden gewohnheitsmäßige Bewegungsmuster wahrnehmen und neue Bewegungen aufmerksam ausprobieren, finden sie Möglichkeiten, Körperteile, Nervensystem und Atmung besser zu organisieren und zu koordinieren. Sie lernen, unnütze Anstrengungen zu vermeiden und festgefahrene Bewegungsabläufe zu verändern. Das Wieder-Erlernen von natürlichen Bewegungen führt zu einem freien und gelösten Körpergefühl. Der Körper als Spiegel der Seele wirkt auf diese zurück. Beweglicher werden heißt auch: lebendiger werden – körperlich, seelisch, geistig.

No. 19003

04.01.2019 bis 06.01.2019

Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr

Preis:

inkl. 2x Vollpension im DZ 252,00 € / EZ 278,00 € ohne Zimmer 186,00 €

Referentin

Heike S. Gattnar
Heilpraktikerin, Psychologin, ehemalige Forschungsassistentin in der neurophysiologischen Grundlagenforschung, München