Programm

 

Geschichte

Geschichte

Erinnerungskultur vor Ort

27. Arbeitstagung der Historischen Vereine und Heimatvereine in Schwaben

Die Arbeitstagungen der über 150 Historischen Vereine und Heimatvereine sind eine Info-Börse der regionalgeschichtlichen Forschung und Kulturarbeit in Schwaben. Die Vereine präsentieren ihre Arbeit, neue Forschungsprojekte werden vorgestellt.

Die Historischen Vereine, Heimatvereine und Museen in Schwaben bilden einen zentralen Bestandteil der Erinnerungskultur vor Ort. Forschen, Sammeln, Dokumentieren, Vermitteln und Erläutern sind die wohl wichtigsten Tätigkeiten. Welche Möglichkeiten und Aufgabenfelder eröffnen sich heute? Die Beispiele aus der Praxis reichen von einer Jahreschronik, einer Zeitungsausschnittsammlung, natur- und denkmalkundlichen Dokumentationen, der Betreuung von Vereinsarchiven bis zur Anlage einer ortsgeschichtlichen Sammlung mit einer heimatkundlichen Bibliothek.

Die Tagung will den Vereinen und Museen Anregungen für ihre Arbeit geben.

No. 17008

28.01.2017

Beginn 09.00 Uhr
Ende ca. 17.00 Uhr

Preis:

Mittagessen 17,50 €

Leitung 

Dr. Peter Fassl 
Heimatpfleger des Bezirks Schwaben, Augsburg.

Prof. Dr. Wolfgang Wüst 
Vorsitzender des Historischen Vereins von Schwaben, Augsburg.

Anmeldung wurde geschlossen.