Programm

 

Philosophie - Religion

Philosophie - Religion

Der Mensch vor Gott – Dimensionen der Anthropo-Theologie

Vom Menschen reden führt, so eine Grundthese in Jörg Spletts Anthropo-Theologie, zur Rede von Gott. Ihm verdanken wir uns und zu ihm sind wir auf dem Weg. Wer indes von Gott redet, sollte nicht vergessen, dass er nur als Geschöpf von ihm reden kann, zudem als gefallenes Geschöpf. Aber damit endet die Komplexität nicht; denn Gott ist dem Menschen nachgegangen, um ihn zu erlösen. Sein göttliches Wort ist sogar selber Mensch geworden, um ihn in Geschwisterschaft zu erheben und zum Vater mitzunehmen. So gilt es, mit ihm zu leben: MIT ist das christliche Haupt- und Kernwort in Spletts Anthropo-Theologie.

Hinweis: Vortrag „Gebet als Grund-Akt glückenden Lebens“ 

https://www.schwabenakademie.de/cms/programm/konzerte-abendvortraege/details/article/gebet-als-grund-akt-glueckenden-lebens/

 

No. 19007

08.02.2019 bis 10.02.2019

Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr

Preis:

inkl. 2x Vollpension DZ 245,00 € / EZ 275,00 € ohne Zimmer 179,00 €

Referent

Prof. Dr. Jörg Splett
Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt-Georgen, Frankfurt am Main; Hochschule für Philosophie München

Anmeldung wurde geschlossen.