Programm

 

Sprachen - Kommunikation

Sprachen - Kommunikation

Hat das Alter Zukunft?

Was verbinden Sie mit dem Älterwerden? Die Angst vor Krankheit und Tod, vor Isolation, vor Depression und Demenz – oder: die Ernte einzufahren, das eigene Leben als sinnvoll gelebtes zu begreifen, Erfahrungen weiterzugeben, Zeit zu haben für selbstgewählte Aufgaben, für kulturelle Genüsse, für Reisen und Begegnungen. Beides ist mit dem Alter verbunden. Erfahrungsaustausch und gemeinsame Reflexionen auf Grundlage neuerer Erkenntnisse der Alternsforschung helfen uns, für unser Altern sensibel zu werden und auch andere Menschen dabei zu verstehen und zu begleiten. 

 

No. 20058

23.10.2020 bis 25.10.2020

Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr

Preis:

inkl. 2x Vollpension DZ 262,00 € / EZ 295,00 € ohne Zimmer 196,00 €

Referent

Dr. Albrecht Boeckh
Gestalttherapeut DVG und Supervisor DGSv, Trainer bei verschiedenen Gestalttherapie-Instituten, Leiter einer DGSv-zertifizierten SV-Ausbildung, Ammerbuch 

www.albrecht-boeckh.de