Programm

 

Themen der Zeit

Themen der Zeit

Kräuterkunde und Naturerleben für Wildkräuterfans und Waldgenießer

Die „wilde“ Kraft von Natur und Kräutern im Frühling

Sobald im Frühling das erste zarte Grün sprießt, beginnt die Saison der Kräuter in Natur und Garten, und auch sonst zeigt das Leben neue Kraft. Die Vögel zwitschern, erste Insekten summen, frühe Blüten leuchten im Sonnenschein! Wir begeben uns auf die Spur der Natur; wollen frühlingshafte Kräuterschätze entdecken: mit sinnlichen Eindrücken und leicht verdaulicher Theorie, mit Geschichten und Märchen, mit Bildern und Rezepten. Gemeinsam wollen wir raus gehen, schauen, was schon da ist, was gerade kommt und vielleicht auch schon sammeln, pflücken, ernten, zubereiten und genießen. Beim Kennenlernen der Kräuter erschließen sich uns Zusammenhänge zwischen dem Menschen und der ihn umgebenden Natur, den Tieren und Pflanzen. Mit Natur-Erlebnissen für alle Sinne wollen wir auftauchen aus dem Alltag und eintauchen in eine Welt voller Düfte, Aromen und Farben, voller Waldgenüsse, Naturerlebnisse und Pflanzenwissen.

Seminar im Rahmen des Kultururlaub Irsee. Der „Kultururlaub Irsee“ macht Irsee zum Urlaubsort für Genießer! Wer sich nach Ruhe und Erholung sehnt und zugleich seinen Geist anregen möchte, wer die feine Küche schätzt und in der Allgäuer Landschaft schwelgen will, wer schließlich neugierig ist, welche ungeahnten Geschichten an diesem Ort verborgen sind – dem bietet der „Kultururlaub Irsee“ ein einzigartiges Erlebnis. In der Osterwoche 2020 öffnet das ehemalige Benediktinerstift seine Tore, exklusiv für die Gäste des Kultururlaubs. Sie können an einem Seminar Ihrer Wahl teilnehmen und sich an einem abwechslungsreichen kulturellen Rahmenprogramm erfreuen. Wir laden Sie ein, über die Dauer Ihres Seminars hinaus den Aufenthalt hier zu genießen. Auch jene, die im Rahmen dieses Angebots Kloster Irsee als Ausgangspunkt für eigene Erkundungen der Region nutzen wollen, sind herzlich eingeladen. Die Entscheidung, ob Sie sich den „Kultururlaub Irsee“ mit der Teilnahme an einem Kurs gönnen oder ob Sie sich auf das abwechslungsreiche Programm der „Kostproben“ konzentrieren, steht Ihnen ganz frei.

No. 20035

18.04.2020 bis 19.04.2020

Beginn 10.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr

Preis:

inkl. 1x Vollpension und 1 Mittagessen im DZ 250,00 € / EZ 266,50 € ohne Zimmer 217,00 €

Referentin

Renate Hudak
Kreisfachberaterin für Gartenbau und Landespflege, Öffentlichkeitsarbeit am Botanischen Garten Augsburg, Umweltpädagogin, Fachbuchautorin, Augsburg

Harald Harazim
Studium der Rechtswissenschaften; Referent in der Erwachsenenbildung (interkulturelle Teambildung), Umweltpädagoge, Augsburg