Programm

 

Persönlichkeitsbildung

Persönlichkeitsbildung

Die sanfte Kraft des Yoga

Auf der Matte und im Alltag

Yoga will uns helfen, uns wohler zu fühlen. In und mit unserem Körper, in und mit unserem Leben. Doch oft üben wir auf der Matte nicht das, was wirklich zu uns passt und uns gut tun würde. Manchmal fehlt die nötige Erfahrung oder wir kennen keine wirkungsvollen Alternativen. Das kann dazu führen, dass es uns an der nötigen Stabilität mangelt und wir die Leichtigkeit in unserer Asana-Praxis vermissen. Gelegentlich geht uns beim Üben auch der Atem aus, die Begeisterung für Yoga und seine sanfte, heilsame Kraft schwindet. Und selbst wenn der gute Wille da ist, dann wissen wir meist nicht, was wir zuhause eigentlich üben sollen. Oder wie wir Yoga in unseren Alltag integrieren können.

Wir üben ganz praktisch, Asanas, Pranayama und Meditation an die Möglichkeiten des Einzelnen anzupassen. Wir schauen uns außerdem an, welche alltagstauglichen Ideen die Yoga-Philosophie bietet und wie wir diese in unserem Leben umsetzen können. Damit Yoga seine sanfte Kraft entfalten kann.

Wir üben in der Tradition von Sri T. Krisnamacharya und seines Sohnes T.K.V. Desikachar und folgen deren Leitsatz: „Unterrichte das, was in dir ist. Aber nicht so, wie es zu dir, sondern zu deinem Gegenüber passt.“

Hinweis: Asana-Kenntnisse oder Kenntnisse verwandter Disziplinen sind erwünscht, Freude an Yoga-Philosophie ist von Vorteil.

No. 17022

31.03.2017 bis 02.04.2017

Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr

Preis:

DZ 245,00 € / EZ 269,00 € ohne Zimmer 179,00 €

Referentin

Stephanie Schönberger M.A. 
Yoga-Lehrerin (BDY/EYU), Autorin, Rieden. www.8sam-yoga.de 

Anmeldung wurde geschlossen.