Programm

 

Künstlerische Praxis

Künstlerische Praxis

Die Fotoreportage - Eine Geschichte erzählen

Fotoreportagen erzählen, unterhalten, informieren, provozieren und zeigen die ganz persönliche Sichtweise des Fotografen.

In diesem Kurs lernen Sie, eine Geschichte mit Ihren Bildern zu erzählen. Für das Gelingen einer Fotoreportage ist der Kontakt mit den Menschen vor der Kamera von großer Bedeutung. Sie benötigen schnell das Vertrauen Ihrer Protagonisten, damit Sie im richtigen Moment nah dran sind.

Am Freitag stelle ich Ihnen das Thema der Reportage vor: ein Tag auf der Fazenda da Esperan?a (Bickenried). Sie haben Gelegenheit sich über das Projekt zu informieren. Gemeinsam besprechen wir die Umsetzung. Am Samstag gehen Sie mit Ihrem Konzept in die Praxis. Der Dozent steht mit Ihnen laufend in Kontakt, so dass ein individuelles Feedback jederzeit gewährleistet ist. Dadurch können Sie Ihre Reportage kontinuierlich optimieren. Am Abend besprechen wir die Ergebnisse in der Gruppe; bei der Auswahl der entscheidenden Bilder helfe ich Ihnen. Jeder lernt dabei von den Ergebnissen der anderen Fotografen. Das Ziel ist, am Sonntag eine zusammenhängende Fotoreportage aus 10 bis 20 Bildern mit Ihrem ganz persönlichen Blick auf Ihr Thema zu zeigen.

www.fazenda.de/fazendas/gut_bickenried 

Hinweis: Der Kurs richtet sich an Fotografen, die mit Ihren Bildern Geschichten erzählen wollen. Das kann im Urlaub sein oder direkt „vor der Haustür“  wenn es sich z.B. um ein aktuelles sozialkritisches oder politisches Thema handelt. 

Die Teilnehmer sind technisch mit ihrer Kamera gut vertraut. Mitzubringen sind Digitalkamera, falls vorhanden Stativ und Blitz sowie ein Laptop für die Bildauswahl.

No. 17020

24.03.2017 bis 26.03.2017

Beginn 15.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr

Preis:

DZ 319,00 € / EZ 343,00 € ohne Zimmer 253,00 €

Referent

Peter Ernszt
Foto- und Reisejournalist, Kaufbeuren.